Allgemein

Burgen und Schlösser

Fans von Burgen und Schlössern kommen im Südburgenland voll auf ihre Kosten. Da wäre zum Beispiel die Burg Güssing, die imposant auf einem erloschenen Vulkan thront und zugleich die älteste Burg des Burgenlands ist.
Die erste urkundliche Erwähnung der Burg Schlaining stammt aus dem Jahr 1271. Heute umfasst die Burg das Friedensmuseum mit seinen Ausstellungen, das Studienzentrum für Frieden und sie ist auch als Hochzeitslocation sehr beliebt.
Die Burg Lockenhaus weist noch als einzige Burg Österreichs das Bild einer echten Ritterburg auf. Das geschmackvoll eingerichtete 55 Zimmer Hotel ist bekannt für seine Kulinarik.
Schloss Tabor bietet einen stimmungsvollen Rahmen für hochwertige Kunst- und Kultur- veranstaltungen und hat sich innerhalb von 16 Jahren auf einen Spitzenplatz innerhalb der europäischen Opernfestivals katapultiert.

Mit dem Burgen-Kombiticket lassen sich die schönsten Burgen und Schlösser im Südburgenland besichtigen und gleichzeitig ein bissi sparen!