Allgemein

Burgenländisches Geschichte(n)haus Bildein

Keine Lust auf langweilige, eintönige Museumsbesuche? Dann ist das Geschichte(n)haus in Bildein genau das Richtige. Es befasst sich interaktiv, oft spielerisch und auf einzigartige Weise mit der Geschichte des Burgenlandes – da gibt’s Einblicke in die Geschichte des jüngsten österreichischen Bundeslandes von seiner Geburtsstunde im Jahr 1921 bis zu den letzten aktuellen Entwicklungen. Und das Ganze wird von Zeitzeuginnen betreut – sehr empfehlenswert!

Öffnungszeiten:
Mo – Fr 9 – 17 Uhr,
Sa – So 14 – 17 Uhr; 11.11. bis Anfang April (Ostern)
geschlossen; Besuch außerhalb der Öffnungszeiten
nach telefonischer Voranmeldung möglich

Kulturverein Grenzgänger
Florianigasse 1
7521 Bildein
Tel.: +43 3323 21 999